+43 6477/8224-0
 
 
 
 
Artikel teilen
 
 
 

Thera-Band

Das kleinste Fitnessstudio der Welt

Das Theraband ist ein elastisches Latexband mit ein bis drei Metern Länge.

Was ist ein Thera-Band?

Es wird in der Physiotherapie und für Kraft- und Fitnesstraining verwendet. Viele verschiedene Hersteller bieten diese Bänder in verschiedenen Stärken an, jedoch hat sich der Produktbegriff Thera-Band als Überbegriff für Latexbänder durchgesetzt. Eine andere Form der Latex-Bänder ist das sogenannte Deuser-Band, welches im Gegensatz zum Thera-Band geschlossen und relativ dick ist. Es wird vor allem für Ausdauertraining, Dehnung und Reha-Gymnastik verwendet.
Latexbänder können sehr zielgerichtet eingesetzt werden. Viele Übungen zielen auf ganz bestimmte Muskeln und deren Teilbereiche ab. Übungen gibt es praktisch für alle Muskelgruppen von Arm-, Bein-, Rücken- und Schulter- bis zu den Gesäßmuskeln. Ein weiterer Trainingsbereich ist die Koordination. Das Thera-Band ist platzsparend, leicht zu tragen und dadurch überall einsetzbar, wo man trainieren möchte.

Folgende Dinge kann man mit dem Thera-Band trainieren:

- Kraft
- Rehabilitation
- Koordination und Gleichgewicht
- Ausdauer
- Körperhaltung und Körperspannung
- Mobilität und Flexibilität

Sicher mit dem Thera-Band

Bevor man mit Latexbändern trainiert, sollte man auch auf Sicherheit achten. Latexbänder dürfen keine Beschädigungen aufweisen, weil sie sonst bei hoher Belastung reißen können. Das kann zu Verletzungen führen. Daher sollte man keinen Schmuck tragen und keine langen Fingernägel. Das Band immer um die Hand wickeln und nicht nur greifen. Dadurch erhält man einen sicheren Halt und entlastet das Handgelenk.

Thera-Band Übungen

Aus den vielen Übungen sind hier stellvertretend zwei angeführt.

Für den Bizeps
Man stellt sich mit einem leichten Ausfallschritt hin, wobei das Band unter den vorgestellten Fuß geklemmt wird. Die Enden des Bandes werden um beide Hände gewickelt und die Handflächen zeigen nach oben. Die Arme sind im Winkel 90 Grad abgewinkelt. Danach führt man die Hände langsam nach oben an den Körper, genau wie beim Training mit der Kurzhantel. Zehn Wiederholungen und dann den anderen Fuß auf das Thera-Band stellen und die Übung wiederholen.

Für den oberen Rücken
Man setzt sich mit gestreckten Beinen auf den Boden. Dann wird das Thera-Band um beide Füße gelegt und mit den Händen auf Zug gebracht. Die Ellbogen sind 90 Grad gebeugt. Dann wird leicht gezogen, sodass sich die Schulterblätter zueinander bewegen. Position drei Sekunden halten und zehn Mal wiederholen.

Weitere Übungen mit dem Thera-Band finden Sie HIER.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Artikel die Sie interessieren könnten
 
Für große und kleine Genießer
 

Für große und kleine Genießer

Gemeinsame Skitage mit der Familie? Für kleine Pistenzwerge und erwachsene Ski-Fans wird im Eggerwirt GartenSPA und in den Skigebieten des Lungaus jede Menge geboten!
27.10.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Winterfreuden und Pistengenuss
 

Winterfreuden und Pistengenuss

Winterurlaub im Lungau – das bedeutet Pistenspaß und Schneefreuden! Die Region um den Eggerwirt bietet alles, was es dazu braucht...
06.10.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Turnier um den Goldenen Golfball
 

Turnier um den Goldenen Golfball

Ein Fixpunkt im Jahreslauf: Am 23. September 2017 wird unter den Eggerwirt-Gästen wieder um den Goldenen Golfball gespielt!
21.09.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Das Golferherz schlägt höher
 

Das Golferherz schlägt höher

Im Frühjahr ist es wieder soweit: Golfbegeisterte von nah und fern kommen nach St. Michael, um dem grünen Sport die Ehre zu erweisen uns sich anschließend im Eggerwirt-GartenSPA zu entspannen...
20.04.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Sonnenskifahren im März
 

Sonnenskifahren im März

Ab auf den Berg: Im März macht das Skifahren im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau mit traumhaften Sonnenstunden ganz besondere Freude!
23.02.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jetzt anmelden