+43 6477/8224-0
 
 
 
 

Rosa gebratener Hirschrücken

in Wacholdersauce
Zutaten:
  • 3/4 kg Rose vom Hirschkalbsrücken
  • 3 EL Butterschmalz
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Wacholderbeeren zerdrückt
  • 1 EL Preiselbeeren
  • 2 cl Gin
  • 1/8 l Suppe, brauner Wildfond
  • 1/8 l Schlagobers
  • Mehl zum Stauben
  • 20 g Butter zum Montieren

 

Rosa gebratener Hirschrücken
 
 
Rückenrose in 4 Teile schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Pfanne mit Butterschmalz erhitzen, Rücken einlegen und an allen Seiten kurz anbraten. Im Backrohr bei 170°C ca. 8 bis 12 Minuten (je nach Größe) garen. Warm stellen und ca. 5 Minuten rasten lassen. Bratenansatz leicht stauben und mit Fond oder Suppe aufgießen. Wacholderbeeren, Gin und Preiselbeeren beigeben. Schlagobers zugeben, reduzierend auf cremige Konsistenz kochen und Sauce passieren. Eiskalte Butterflocken einrühren, montieren und nochmals abschmecken.

Beilagenempfehlung:
Schupfnudeln, Ingwerwirsing, Erdäpfelkroketten, glacierte Maroni, Rotraut, Kohlsprossen und Preiselbeeren
Zurück zur Liste
 
 
 
 
 
 
 
Jetzt anmelden