+43 6477/8224-0
 
 
 
 

Knödel aus Bauerntopfen

auf buntem Gemüse
Zutaten:

Knödel:
180 g Bauerntopfen
2 Eigelb
1 Ei
45 g Butter
90 g Weißbrot, entrindet und gerieben
20 ml Sahne (2 EL)
30 g Mehl

Gemüse
2 EL Olivenöl
20 g Zwiebel, in Würfel geschnitten
100 g Peperoni
100 g Melanzane
100 g Zucchini
1 Tomate

Gewürze:
Salz, Pfeffer aus der Mühle, ½ Knoblauchzehe, 2 Basilikumblätter, in Streifen geschnitten

Garnitur:
40 g Butter zum Abschmälzen, 20 g Parmesan (2 EL), 30 g Rauke
Knödel aus Bauerntopfen
 
 
Zubereitung:

Für die Knödel die Butter in einer Schüssel auf einem Wasserbad schaumig rühren und die zwei Eigelb nach und nach einarbeiten. Das Weißbrot mit dem Mehl mischen und zusammen mit den Eiern und Salz in die Masse einarbeiten.
Den Bauerntopfen durch ein Haarsieb streichen oder in einem Cutter fein hacken und nun ebenso in die vorhergehende Masse einarbeiten. Zudecken und im Kühlschrank 30 Minuten rasten lassen, damit die Masse homogener wird. Kleine Knödel formen und diese im Kühlschrank bis zum Kochvorgang zwischenlagern.
Für das Gemüse die einzelnen Sorten in Würfel schneiden. Eine Pfanne erhitzen, Olivenöl und Zwiebel und in der Folge das einzelne Gemüse hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch sowie Basilikum würzen und 5 Minuten durchrösten.
Die Rauke in heißem Öl bei 170 °C knusprig backen. Reichlich Wasser in einem Topf aufkochen, salzen und die Knödel einlegen. Sobald das Wasser wieder kocht, den Topf an den Herdrand stellen und die Knödel 12 bis 15 Minuten ziehen lassen.

Unser Tipp:
Die Gemüsemischung können Sie auch durch Brennnesselgemüse oder Blattspinat austauschen und ersetzen.


Gutes Gelingen
Familie Moser & Mitarbeiterteam!

Zurück zur Liste
 
 
 
 
 
 
 
Jetzt anmelden