+43 6477/8224-0
 
 
 
 
Artikel teilen
 
 
 

Grüne Smoothies

Mixgetränk aus grünem Gemüse und Obst

Grüne Smoothies sind momentan in aller Munde...

Was ist ein grüner Smoothie?

Ein Smoothie ist ein Mixgetränk aus Obst und Gemüse. Im Fall eines Grünen Smoothie kommt die grüne Farbe durch frisches Blattgemüse zustande. Dazu zählen neben den grünen Blattsalaten wie Rucola, Eichblatt, Feldsalat, Mangold, Spinat auch Kohl, frische Kräuter (Minze, Petersilie, Koriander usw.), Wildkräuter (Löwenzahn, Brennesel usw.) und das Grün von Zuchini, Rüben, Sellerie und Karotten. Das Blattgemüse, sollte dabei immer die Basis sein. Bei den Zutaten sind der eigenen Phantasie aber keine Grenzen gesetzt. Ingwer, Zitrusfrüchte, Avocado, Nüsse, Algen, Tomaten oder was einem gerade gesundes einfällt ist erlaubt. Die zweite wichtige Komponente ist Obst. Farbe und Sorte bleiben hier völlig den eigenen Wünschen vorbehalten. Empfehlenswert, wäre aber regionales und saisonales Obst. Am Schluss kommt noch etwas Wasser dazu. Die Wassermenge ist abhängig von der Konsistenz die man bevorzugt. Durch das Pürieren von Obst und Gemüse werden die Zellwände aufgebrochen, sodass der Körper alle enthaltenen Nährstoffe viel besser aufnehmen kann. Grüne Smoothies sättigen nicht nur, sie sind auch basisch und bringen den Säure-Basen-Haushalt ihres Körpers ins Gleichgewicht.

Drei Rezepte für grüne Smoothies

Kräutersmoothie
Das kommt rein: 1 Bund (glatte) Petersilie, 1 Salatgurke, 2 Äpfel, ½ Avocado, 2 EL gemahlene Nüsse und Samen.
So wird’s gemacht: Obst und Gemüse unter fließendem Wasser gründlich waschen. Äpfel halbieren und Gehäuse entfernen. Avocado halbieren und Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Mittelgroße Stücke in den Mixer geben. Nüsse und Samen am besten frisch gemahlen. Eine kleine Banane kann den Geschmack etwas süßen. Dieser Smoothie ist sehr cremig und sättigend.

Wildkräutersmoothie
Das kommt rein: 1 Hand Salat der Saison, 1 Hand Löwenzahn, 1 Stange Staudensellerie, ½ reife Ananas, 1 kleine Banane, 2 EL gemahlene Nüsse und Samen.
So wird’s gemacht: Zuerst alles gründlich waschen. Fruchtfleisch der Ananas von der Schale lösen und Banane schälen. Nüsse frisch gemahlen verwenden. Als Samen eignen sich besonders Leinsamen oder Sesam. Alles mit etwas Wasser im Mixer pürieren bis man eine sämige Konsistenz erreicht.

Spinatsmoothie
Das kommt rein: 2-3 Hände frischer Spinat, 2 Äpfel, 1 kleine Banane, 1 Limette und 1 Stange Staudensellerie.
So wird’s gemacht: Zuerst alles gründlich waschen. Äpfel vierteln und Gehäuse entfernen. Banane schälen und in mittelgroße Stücke schneiden. Limette halbieren und Saft hinzugeben. Ebenso ein Glas Wasser. Deckel drauf und alles pürieren. Ein schmackhafter und leichter Smoothie ist fertig!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Artikel die Sie interessieren könnten
 
Die Kraft des Salzes
 

Die Kraft des Salzes

Bereits 10.000 v. Chr. war Salz ein begehrtes Handelsgut – es wurde zum Haltbarmachen von Nahrungsmitteln sowie zum Würzen von Speisen genutzt. Heute wird das weiße Gold auf vielseitige und wohltuende Weise eingesetzt... auch im Eggerwirt!
23.11.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Weihnachten und Jahreswechsel im Eggerwirt
 

Weihnachten und Jahreswechsel im Eggerwirt

Der erste Schnee ist in St. Michael bereits gefallen – jetzt stehen bis zur Wiedereröffnung des Eggerwirts am 16. Dezember alle Zeichen auf Advent und winterliche Stimmung!
10.11.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Lebensraum bewahren
 

Lebensraum bewahren

Verantwortung übernehmen: Ein ökologischer und nachhaltiger Grundgedanke zieht sich durch die gesamten Abläufe im Eggerwirt.
26.07.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Ein großer und nachhaltiger Kreislauf
 

Ein großer und nachhaltiger Kreislauf

Nachhaltigkeit und Regionalität sind im Eggerwirt nicht bloß Schlagwörter, sie werden täglich mit Leben erfüllt! Das gesamte neue GartenSPA wurde mit einem starken ökologischen Gedanken geplant und adaptiert.
20.07.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Aktiv, entspannt und glücklich
 

Aktiv, entspannt und glücklich

Entspannung und Entschleunigung lauten die Zauberworte, sobald Besucher den Eggerwirt betreten. Die besondere Natur des Lungaus trägt einen großen Teil dazu bei – sie kann im Sommer auf vielfältige Weise erkundet werden!
21.06.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jetzt anmelden