Die Kraft der Sonne

Die Kraft der Sonne

 
 
 
Wussten Sie, dass der Salzburger Lungau Österreichs Sonneninsel ist? Nirgendwo sonst in der Alpenrepublik scheint die Sonne so häufig vom ungetrübt blauen Himmel. Erfahren Sie, wie Sie die Sonne während eines Urlaubs im Eggerwirt für sich nützen!
 

„Im Lungau gibt es im Sommer unglaublich viel zu erleben: Geschichte und Kultur, Technik und jede Menge Bewegung stehen auf dem Urlaubsprogramm“

Inge Moser kennt die unschlagbaren Vorteile, die Aufenthalte im Freien mit sich bringen. „Frühlingsspaziergänge und Wanderungen im Biosphärenpark Salzburger Lungau sorgen für ein sonniges Gemüt!“, ist die Gastgeberin im Spa & Vitalresort Eggerwirt überzeugt. Wie und warum die Sonne eine so positive Wirkung auf den Menschen hat, erzählt sie uns im Detail.

Höhenklima und viele Sonnenstunden im Lungau


„Die Kombination aus Bergluft und wettergeschützter, sonniger Lage ist in St. Michael einmalig“, weiß Inge Moser zu erzählen. Die Luft ist rund ums Jahr meist klar und nebelfrei, den gefürchteten Föhnwind gibt es im Lungau nicht. Die Berge schützen die auf über 1.000 Meter liegende Urlaubsregion wie eine Wetterfestung. „Dazu kommt die herrliche Landschaft im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau, in dem man während des ganzen Jahres Wanderungen unternehmen und viele Sportarten ausüben kann“, verrät die Eggerwirt-Gastgeberin weitere Vorteile.

Tausendsassa Sonnenlicht für Körper, Geist und Seele


  • Sonne macht glücklich! Treffen helles Licht und Sonnenstrahlen auf den Körper, tankt dieser reichlich Energie, das Hormonsystem läuft zur Höchstleistung auf. Die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin wird angeregt, man wird fröhlicher und empathischer. Frühlingsgefühle sind also kein Mythos!

  • Sonne macht gesund! Sonnenlicht stärkt die Abwehrkräfte des Körpers und fördert so das Immunsystem. Krankheitserreger haben es deutlich schwerer, sogar die Vorbeugung von Diabetes und Krebserkrankungen ist mittels Sonnenlicht möglich.

  • Sonne macht stark! Der Körper benötigt Sonnenlicht zur Bildung von Vitamin D. Durch die kurzwellige UVB-Strahlung wird der Knochenaufbau gefördert. Für Erwachsene bedeutet das: Sonne schützt Osteoporose.

  • Sonne macht fit! Atmung, Durchblutung, Kreislauf und Stoffwechsel werden durch Aufenthalte in der Sonne angeregt. So wie Pflanzen und Tiere nach dem Winter aktiv werden, wachsen und gedeihen, gerät auch der Mensch als Leib-Seele-Einheit in eine optimistische Aufbruchsstimmung.

Sonnen-Verwöhnprogramm im Eggerwirt Spa


An kühlen Frühlingstagen oder nach einem langen Spaziergang an der frischen Lungauer Luft empfiehlt Moser den Gang in die Sauna. Der Körper wird in den unterschiedlichen Saunakabinen ganz von Wärme durchdrungen, Infrarotstrahlung sorgt zudem für wohltuende Tiefenentspannung. Die Solegrotte ist perfekt für die Pflege der Atemwege und eine Packung mit Nachtkerzenöl versorgt trockene Winterhaut mit wertvollen Inhaltsstoffen. „Das Beste gegen einen müden und fahlen Teint ist eine Power Behandlung mit Ultraschall und Mikrodermabrasion“, empfiehlt Inge Moser, „in Kombination mit Spaziergängen und einem zarten Tages-Make up strahlt das Gesicht mit der Frühlingssonne um die Wette!“

Inge Mosers Tipps für’s Sonnenbaden


Je nach Hauttyp und Alter muss man allerdings wirksame Maßnahmen gegen zu viel Sonnenstrahlung ergreifen. „Kinder und Menschen mit heller Haut sollten sich von Anfang an schützen“, erzählt Inge Moser, denn „durch die Höhenlage im Lungau wird die Wirkung der Sonne noch verstärkt.“ Sonnenbrand, Lichtallergie und entzündete Augen können sonst nach übermäßigem Sonnenbaden auftreten. „Empfindliche Haut rötet sich schon nach zehn Minuten“, warnt die Gastgeberin.

Sonnencreme oder Sunblocker mit entsprechendem Lichtschutzfaktor, Sonnenbrille und Sonnenhut sorgen dafür, dass man die Aufenthalte in den Bergen rundum genießen und von den Vorteilen der Sonne profitieren kann. In diesem Sinne: Freuen Sie sich auf Ihren sonnigsten Urlaub im Hotel Eggerwirt in St. Michael – senden Sie Ihre Buchung gleich jetzt ab!
 

„Das Eggerwirt-Team kann mit zahlreichen weiteren Ausflugstipps für abwechslungsreiche Sommerurlaubstage aufwarten. Mein Rat: Einfach nachfragen und tolle Abenteuer erleben!“

Inhalt Zusatz
 
 

Sommerliche Ausflugstipps

Albert Moser, Gastgeber im SPA & Vitalresort Eggerwirt, verrät uns heute seine liebsten Ausflugsziele im Salzburger Lungau. Es ist für jedes Alter und viele Interessen genau das Richtige dabei – vom mittelalterlichen Schloss und dem Silberbergwerk über Dampflokfahrten bis zur Fahrt auf der Alpen-Panoramastraße.

„Im Lungau gibt es im Sommer unglaublich viel zu erleben: Geschichte und Kultur, Technik und jede Menge Bewegung stehen auf dem Urlaubsprogramm“, erzählt Albert Moser, Lungauer mit Leidenschaft, der seine Heimat bestens kennt und für seine Gäste immer wieder neue Tipps auf Lager hat. Der sportliche Hotelchef, der selbst gerne in den Bergen unterwegs ist, kann sich allerdings nicht auf ein Lieblingsausflugziel festlegen, denn „es gibt einfach unzählbar viele wunderschöne Orte rund um den Eggerwirt!“

7 Highlights für Ausflüge im Lungau

Naturpark Riedingtal
Vom Ort Zederhaus geht es auf einer Bergstraße in Serpentinen hoch ins Riedingtal, wo der Tälerbus-Service den Transport zu den bewirtschafteten Almhütten übernimmt. Bergseen, Wasserfälle, einmalige Naturlandschaften und traumhafte Aussichten laden zum Wandern ein, bevor man sich in einer Almhütte mit selbst hergestellten Köstlichkeiten stärkt. Tipp: Von Anfang Juni bis Mitte Oktober kann man an Naturparkführungen für Kinder und Erwachsene teilnehmen – Informationen gibt es an der Eggerwirt-Rezeption.

Prebersee
Der alpine Moorsee auf 1.514 Metern Seehöhe ist besonders durch ein Kuriosum bekannt, das Preberseeschießen. Die Schützen zielen beim alljährlich im August stattfindenden Wettkampf nicht auf die Scheibe direkt, sondern auf eine Stelle im Wasser, an der die Kugel abprallen und das Ziel treffen soll! Während des ganzen Sommers ist der Prebersee ein lohnendes Ausflugsziel, das auf einem Rundweg innerhalb von ca. 45 Minuten erwandert werden kann. Außerdem ist nach der Wanderung ein erfrischendes Bad im See einfach herrlich!

Speiereck und Großeck

Mit der Sonnenbahn gelangt man von St. Michael auf den Familien-Freizeitberg Großeck-Speiereck, auf dem ein großer Spielplatz für Kinder wartet. Für alle, die die Wanderlust gepackt hat, ist hier der Startpunkt für mehrere aussichtsreiche Panoramawanderungen und Bergtouren. Albert Mosers Ausflugstipp für große und kleine Wanderfreunde!

Nockalmstraße
Ein besonders schöner Tagesausflug mit dem Auto ist die Fahrt über St. Margarethen und Bundschuh nach Innerkrems, wo eine der schönsten Alpenstraßen, die Nockalmstraße, beginnt. Auf kurvenreicher Strecke mit zahlreichen Erlebnisstationen und Einkehrmöglichkeiten geht es durch den Biosphärenpark Nockberge bis zur Ebene Reichenau. Dort, am Ende der Nockalmstraße, fährt man wieder nach Norden und über die landschaftlich bezaubernde Turracherhöhe und Predlitz zurück nach St. Michael.

Burg Mauterndorf
Dieses Ausflugsziel ist ein Muss für Familien mit Kindern und alle Fans von „richtigen“ Burgen! Durch das Tor mit Sonnenuhr betritt man das trutzige Bauwerk aus dem 13. Jahrhundert und taucht sofort tief ins Mittelalter ein. Bei Führungen für Kinder und Erwachsene erfährt man Spannendes über das Leben in einer mittelalterlichen Burg und den berühmtesten Burgherrn, Erzbischof Leonhard von Keutschach. Tipp: Informieren Sie sich über die Veranstaltungen für Kinder!

Alte Dampflok Mauterndorf
Sie pfaucht, pfeift und zischt und setzt sich endlich mühsam in Bewegung: Die historische Taurachbahn, die von Mitte Juni bis Anfang September gemächlich von Mauterndorf nach St. Andrä rollt. Gemütlicher kann man das Taurachtal nicht entdecken. Tipp: Fahrrad mitnehmen und den Rückweg nach St. Michael radeln! Für alle technikaffinen Leser: Die Taurachbahn ist eine Schmalspurbahn mit 760 mm Schienenbreite. Auf der Strecke kommen verschiedene historische Dampfloks zum Einsatz.

Silberbergwerk Ramingstein
Angesichts der heutigen Silberpreise kann man sich gar nicht vorstellen, dass das Edelmetall einst so begehrt war, das sich Bergknappen in Stollen tief unter Tage und unter Lebensgefahr dem Abbau widmeten. Vor rund 200 Jahren wurde der Silberbergbau in Ramingstein eingestellt, seit 1990 kann das Bergwerk besichtigt werden. Bei einer Führung erfahren Kinder und Erwachsene Details über das mühsame Leben der Knappen und den Reichtum, den das Silber bescherte.

Albert Moser: „Das Eggerwirt-Team kann mit zahlreichen weiteren Ausflugstipps für abwechslungsreiche Sommerurlaubstage aufwarten. Mein Rat: Einfach nachfragen und tolle Abenteuer erleben!“
 

IHR SOMMERURLAUB IM EGGERWIRT

Urlaub im SPA & Vitalresort Eggerwirt buchen
Die Kraft der Sonne
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jetzt anmelden