+43 6477/8224-0
 
 
 
 

Apfel-Curry-Suppe

Tipp: Für die Suppe die Äpfel nicht schälen, da sonst wertvolle Apfelaromen verloren gehen.
Zutaten:

4 Äpfel (z.B. Jonagold, Elstar oder Boskop)
1 Zwiebel
2 EL Butter
1 TL Mango-Chutney
1 EL Currypulver
500 ml Hühnersuppe
1/8 l Apfelsaft
1/2 TL frisch geriebener Ingwer
Saft von einer Zitrone
3 Gewürznelken
1/2 l Obers
Salz
Pfeffer
1 TL Honig
2 EL Apfelsaft
Apfel-Curry-Suppe
 
 
Zubereitung:

Die Äpfel vom Kerngehäuse befreien und in Würfel schneiden. Eine Apfelhälfte in dünne Stifte oder feine Spalten schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und zum Garnieren zur Seite stellen. Zwiebeln fein schneiden und mit den gewürfelten Äpfeln in Butter anschwitzen, mit Saft einer halben Zitrone würzen. Currypulver, Mango-Chutney, Ingwer und Gewürznelken zu den Äpfeln geben. Mit Hühnersuppe, Apfelsaft und Obers aufgießen. Zugedeckt bei geringer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Die Gewürznelken aus der Suppe nehmen, dann die Suppe mit einem Mixstab pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer Pfanne 2 EL Apfelsaft und Honig aufkochen und die vorbereiteten Apfelstifte oder -spalten kurz einlegen. Suppe in tiefen Tellern anrichten und mit den Apfelsiften garnieren.
Zurück zur Liste
 
 
 
 
 
 
 
Jetzt anmelden