+43 6477/8224-0
Eggerwirt Journal
 
 
 
 

Skifahren am Fanningberg

 
 

Schnee, Ski und Spaß

Wer seinen Skiurlaub bucht, will natürlich sicher sein, dass in der Urlaubsdestination Schnee liegt...

Schneesicher im Winterurlaub

Fanningberg in Mariapfarr/Weißpriach im Salzburger Land liegt schon von jeher sehr schneesicher. Zwischen 1.497 m und 2.150 m ist Naturschnee eine natürliche Gegebenheit. Falls das Wetter mal nicht mitspielen sollte, sind zahlreiche Schneekanonen vorhanden um Schneesicherheit zu gewährleisten. So können etwa 80 % der Abfahrten beschneit werden. Das Skigebiet ist vor allem für Familien sehr praktisch. Übersichtliche 30 Pistenkilometer mit breiten Abfahrten bieten für Kinder und Erwachsene gleichermaßen hohes Skivergnügen. 13 km blaue, 7 km rote und 10 km schwarze Abfahrten sorgen für Abwechslung. Kinder freuen sich auf den Fanny-Kinderpark mit Märchenfiguren, Zauberteppich und jeder Menge Fun. Ausgebildete Skilehrer geben den Kindern in den ansässigen Skischulen Sicherheit und sorgen für schnelle Erfolge im Schnee. Auch bei den Liften kann man auf Sicherheit zählen. Die Aufstiegshilfen sind allesamt modern und komfortabel. Die 6er Sesselbahn Zirbenjet und die 6er Samson-Sesselbahn sind mit Wetterschutzhaube ausgestattet. Der Zirbenjet bietet außerdem beheizbare Sitzflächen.

Fanningberg auf einem Blick

  • 30 Pistenkilometer
  • 5 Liftanlangen
  • Ski- und Snowboardschulen
  • Skiverleih
  • Skidepot
  • Geöffnet vom 5. Dezember 2015 bis 3. April 2016
  • Betriebszeiten: 09.00 bis 16.00 Uhr

 

Urig und gastfreundlich

O.k. das Skigebiet ist nicht übermäßig groß. Muss es auch nicht, denn statt auf Größe baut man hier auf Wohlgefühl und Qualität. Das beginnt schon am Lift. Hier warten keine Menschenmassen und auf den urigen Hütten schaut man dem Gast noch in die Augen und begrüßt in herzlich. Hier zählt noch der direkte Kontakt und nicht allein der Umsatz. Die Gastfreundschaft setzt sich auch kulinarisch fort mit regionalen Köstlichkeiten, hofeigenen Produkten und schmackhafter Hausmannsküche. Jause, Kasnocken und Kaiserschmarrn betören den Gaumen und liefern Kraft für den Skitag. Der Fanningberg ist auch für Rodelfreunde ein Genuss. Jeden Mittwoch kann man auf der Rodelbahn vom Gamsstadl den Schnee auf zwei Kufen kennenlernen. Die Strecke ist 8,5 km lang und sogar beleuchtet. Oben am Gamsstadel kann man das Rodeln mit einem Stelzen-Essen und zünftiger Hausmusik verbinden.

Fanningberg ist ein kleines Schneeparadies abseits des großen Trubels.
 
 
10.12.2015
verfasst von Wellnesshotel Eggerwirt
 
TEILEN SIE IHRE MEINUNG MIT UNS!
Artikel die Sie interessieren könnten
 
Sonnenskifahren im März
 

Sonnenskifahren im März

Ab auf den Berg: Im März macht das Skifahren im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau mit traumhaften Sonnenstunden ganz besondere Freude!
23.02.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Genuss abseits der Pisten
 

Genuss abseits der Pisten

Auch wenn der Lungau mit seinen vier schneesicheren Skigebieten alle Fans auf zwei Brettl´n restlos begeistert – ab und zu macht es auch Spaß, einen Tag ohne Ski zu verbringen.
08.02.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Ab auf die Piste!
 

Ab auf die Piste!

Der Winter ist auch im Lungau angekommen, die Ski-Saison hat großartig begonnen. Ski-Liebhaber und Eggerwirt-Fans können sich auf großartige Erlebnisse freuen!
28.12.2016
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
25 Jahre Eggerwirt-Stammgast
 

25 Jahre Eggerwirt-Stammgast

Als voXXclub-Mitglied ist Sänger Michael Hartinger viel unterwegs – seine Band feiert seit einigen Jahren mit Neuer Volksmusik riesige Erfolge...
26.11.2016
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Eggerwirt Golfturnier um den goldenen Golfball
 

Eggerwirt Golfturnier um den goldenen Golfball

Unter den Eggerwirt-Gästen wird um den begehrten, goldenen Golfball gespielt
31.08.2016
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jetzt anmelden