+43 6477/8224-0
Eggerwirt Journal
 
 
 
 

Powernahrung

 
 

Mit Kraftpaketen aus aller Welt bringen Sie Ihre Gesundheit in Schwung! Wir zeigen Ihnen, was diese Lebensmittel alles können.

Von A wie Açaí bis S wie Spirulina-Alge

Açaí: Die Wunderbeere aus Brasilien

Diese kleine Frucht ist die Nummer 1 der Antioxidantien und wirkt so den Alterungsprozessen entgegen. Ihre Omega-Fettsäuren unterstützen außerdem das Immunsystem. Sie finden die leckeren und leicht nussig schmeckenden Beeren vor allem als Getränkezusatz und als Pulver in Geschäften mit Bioprodukten.

Chia-Samen: Die Medizin der Maya

Schon die Maya verwendeten die Samen, die reich an Eisen und Omega-3-Fettsäuren sind, als Medizin. Die Chia-Samen werden gerne ins Müsli gegeben und sind ein beliebter Zusatz für Smoothies. Sie wirken verdauungsfördernd und senken den Blutzuckerspiegel, weshalb sie auch für Diabetiker und Sportler bestens geeignet sind.

Goji-Beere: Der Vitaminhit aus Asien

Diese rote Beere wächst in einigen Staaten Asiens und hat einen hohen Vitamin- und Eisengehalt. Die Früchte unterstützen die Darmflora und sind aufgrund ihrer Phytonährstoffe gut für die Sehkraft. Getrocknete Goji-Beeren sind ein schmackhafter Zusatz im Müsli und ein beliebter Power-Snack für Zwischendurch.

Maca: Die Powerknolle aus den Anden

Die Inkas sagten der Maca eine aphrodisierende Wirkung nach. Die Knolle enthält zahlreiche Spurenelemente, Mineralien und Senföle. Maca ist in Pulverform und als Tee erhältlich und wird gerne bei Erkältungen, Konzentrationsschwäche und Menstruationsbeschwerden verwendet.

Moringa-Samen: Das wertvolle Öl aus Afrika

Der Moringa Oleifera-Baum wird auch als „Baum des Lebens“ bezeichnet. Aus Blüten und Blättern des Baumes werden Tees hergestellt. Die Moringa-Samen stecken voller gesunder Aminosäuren, Antioxidantien und Fettsäuren. Das Öl der Samen eignet sich auch zum Kochen.

Spirulina-Alge: Die Alge aus der Vergangenheit

Die Spirulina-Alge hat eine Menge pflanzliches Eiweiß zu bieten. Als Pulver ist die Alge ein exotischer Zusatz für Suppen und Salate. Ihr wird nachgesagt, dass sie den Sauerstofftransport im Blut fördert und den Cholesterinspiegel senkt.

Verwöhnen Sie jetzt Ihren Körper mit der Power aus fernen Ländern!

 
 
29.07.2014
verfasst von Wellnesshotel Eggerwirt
 
TEILEN SIE IHRE MEINUNG MIT UNS!
Artikel die Sie interessieren könnten
 
Bärlauch
 

Bärlauch

Was hat der Name Bärlauch eigentlich mit Bären zu tun? Interessanterweise gibt es wirklich eine sinnvolle Erklärung dafür...
07.04.2016
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Die Kraft der Linsen
 

Die Kraft der Linsen

Linsen sind schon sehr lange Teil der Menschheitsgeschichte. Ursprünglich stammen Linsen aus dem Orient...
10.03.2016
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Hirse - Das Gold unter den Getreidesorten
 

Hirse - Das Gold unter den Getreidesorten

Hirse ist in der Geschichte der Menschheit tief verwurzelt. Sie ist eine der ältesten Kulturpflanzen überhaupt.
11.02.2016
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Smoothies für den Dezember
 

Smoothies für den Dezember

Bevor es los geht mit den Rezepten noch einige Tipps für Smoothies in der kalten Jahreszeit.
12.11.2015
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Grüne Smoothies für den Herbst
 

Grüne Smoothies für den Herbst

Die Tage werden kürzer und das Thermometer fällt. Nachts kann es schon empfindlich kalt werden und die Saison für verschnupfte Nasen naht...
01.10.2015
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jetzt anmelden