+43 6477/8224-0
Eggerwirt Journal
 
 
 
 

Mit Vollgas durch den Lungau

 
 
Adrenalinstöße. Action pur. Driften ist das höchste aller Gefühle für erklärte Geschwindigkeitsliebhaber. Dabei muss das nicht mal gefährlich sein. Werner Gusenbauer zeigt am Lungauring, wie es richtig geht.
Einsteigen, los fahren und einfach nur die Freiheit genießen. Dabei das Gaspedal durchdrücken und die Welt an einem vorbei fliegen sehen, während man mit immer höherer Geschwindigkeit durch die Landschaft prescht. Das ist wohl der Traum eines jeden leidenschaftlichen Autofahrers.

Nur leider geht das nicht immer so einfach – Geschwindigkeitsbegrenzungen, Ampeln und die allgemeine Sicherheit hindern einen daran, die PS des eigenen Autos endlich mal auszufahren. Im Salzburger Lungau gibt es einen Mann, der Sie mit der Erfahrung grenzenlosen Fahrspaßes vertraut macht.


Fahrtrainer mit Erfahrung

Werner Gusenbauer ist seit 30 Jahren Fahrtrainer der ganz besonderen Art. Steigt man in einen seiner Schlitten mit Vierradantrieb, geht die Post ab. Driften, Dynamik und Kontrolle: Das sind drei Disziplinen im Repertoire des 55-Jährigen, das er in Trainingseinheiten an seine Kunden weiter gibt.

Selbst bereits mehrere Drift Challenges gewonnen, weiß er ganz genau, worauf es ankommt, wenn man das Gaspedal durchdrückt und den Wagen in scheinbar halsbrecherischer Mission zum Schleudern bringt – in Wahrheit jedoch ganz genau weiß, was man tut. Adrenalinschübe elektrisieren den Körper, ohne dass man die eigene Sicherheit in Gefahr bringt.


Investieren Sie in Ihre Sicherheit

Das Training und das Driften sind ein spektakuläres Erlebnis. Doch Sie nehmen mehr als das nach Hause: Hier investieren Sie massiv in Ihr persönliches Fahrvermögen. Unaufmerksamer Verkehrsteilnehmer, glatte Fahrbahn, Aquaplaning: Auch im alltäglichen Straßenverkehr kann es schnell zu extrem brenzligen Situationen kommen. Situationen, in denen Sie schnell handeln und den Wagen gleichzeitig unter Kontrolle behalten müssen. Dem Schrecken nicht nachzugeben, einen kühlen Kopf zu bewahren und instinktiv das Richtige zu tun, um sich sicher aus der Gefahrensituation zu bewegen – das kann Ihnen und Ihren Beifahrern eines Tages das Leben retten.


Die richtige Kulisse, das richtige Auto

Als Kulisse für die actionreichen Fahrtrainings dienen die prächtigen Lungauer Alpen. Zu jeder Jahreszeit wechselt das Terrain: Besonders einen Drift über glattes Eis und durch weichen Pulverschnee werden Sie so schnell nicht vergessen. 

Das richtige Auto zum Driften spielt natürlich für maximalen Fahrspaß eine große Rolle: Die Mitsubishis und Subarus mit Rallye-Genen verfügen über 295 PS, 2-Liter-Turbomotor, Vierradantrieb und eine Brembo Hochleistungsbremsanlage. In so einem Gefährt können Sie bald selbst durch die Landschaft am Lungauring jagen. Und ihn erleben: Den Adrenalinkick pur.

Die 2-Tages-Trainings beginnen übrigens in unserem Eggerwirt, in dem wir Sie mit einem Abendempfang, zwei Übernachtungen, köstlichen Menüs und unserem reichen Wellness-Programm verwöhnen dürfen. Die perfekte Kombination aus Action und Erholung. Wir freuen uns auf Sie.


Anmeldungen hier
 
 
23.11.2014
verfasst von Wellnesshotel Eggerwirt
 
TEILEN SIE IHRE MEINUNG MIT UNS!
Artikel die Sie interessieren könnten
 

Saunieren: So macht man es richtig

06.11.2014
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 

Unser Servus TV Spot - Aktiv

Emotionalisierung statt austauschbarer Inhalte. Unser Wellness Spot (läuft seit 15.03.2014) auf Servus TV.
16.04.2014
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 

Unser Servus TV Spot - Wellness

Emotionalisierung statt austauschbarer Inhalte. Unser Wellness Spot (läuft seit 15.03.2014) auf Servus TV.
16.04.2014
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Dokumentation über unser Wasser
 

Dokumentation über unser Wasser

Das Wasser stammt aus der hauseigenen Quelle, somit darf es als Bergquellwasser bezeichnet werden.
25.02.2014
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jetzt anmelden