+43 6477/8224-0
Eggerwirt Journal
 
 
 
 

Ist Golf wirklich ein Sport?

 
 

Teurer Spaziergang oder ernstzunehmende Sportart

Golfen begeistert immer mehr Menschen. Woran liegt das? Ist es das elitäre Image, das Spazierengehen im Grünen oder der kleine weiße Ball?

Golfen – ein teurer Trend?

Früher konnte man den Sport in unseren Breiten wohl mit diesen Argumenten beiseite schieben, aber um die Faszination von Golf zu verstehen, muss man sich etwas genauer damit beschäftigen. Eines der größten Vorurteile gegenüber dem Golfen ist wohl, dass es teuer ist. Das stimmt aber gar nicht! Klar gibt es teurere Golfclubs, aber die Vielfalt der Möglichkeiten hat in den letzten Jahrzehnten enorm zugenommen. Es gibt moderne Anlagen, Kompaktanlagen, Resorts, Greenfee-Kurse oder die klassisch-traditionellen Clubs mit Mitgliedsorientierung. Und wer das Spiel um den kleinen weißen Ball kurz ausprobieren möchte, kann günstig auf der Driving Range abschlagen, das Kurzspiel üben oder einen Schnupperkurs belegen. Es gibt also, wie bei vielen anderen Sportarten auch, günstigere und teurere Möglichkeiten. Golfen muss also nicht teuer sein!

Ist Golf überhaupt eine Sportart?

Obwohl man beim Golfen nicht läuft oder schnell ins Schwitzen kommt, hat die Bezeichnung Sportart durchaus seine Berechtigung. Denn wer 18 Löcher spielt hat viel zu gehen. Ausdauer und Kraft sind bei solch einer Runde, die vier bis sechs Stunden dauert, nicht zu unterschätzende Leistungen. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass man zu Fuß geht. Bei einer 18-Loch Runde verbraucht man durchschnittlich 1000 bis 1200 Kalorien. Auch deshalb betreiben fast alle Profis Kraft- und Ausdauertraining, denn niemand möchte auf den letzten Löchern wegen mangelnder Fitness seine Konzentration einbüßen. Wichtig dabei ist auch genügend zu trinken, denn man verliert etwa zwei bis drei Liter Flüssigkeit bei einem 18-Loch-Spiel. Natürlich sind Konzentration, Einschätzungsvermögen, Technik und Motorik beim Golfen besonders wichtig. Aber das sind auch bei anderen Sportarten essentielle Voraussetzungen.

Ist Golf gesund?

Das wichtigste Argument zu diesem Thema kommt aus der Wissenschaft: Golfer leben länger! Die Wissenschaftler des Schwedischen Karolinska Instituts haben das bei einer Studie an fast 300.000 Golfern in Schweden herausgefunden. Demnach leben Golfer im Vergleich zu gleichaltrigen Menschen desselben Geschlechts um fast fünf Jahre länger und haben eine um 40% verminderte Sterblichkeitsrate! Bei einer Golfrunde geht man bis zu 10 km, zieht dabei noch ca. 15 kg Gepäck und benutzt 124 Muskeln. Golfer haben durch die Bewegung an der frischen Luft eine um 20% erhöhte Lungenkapazität und um 15% niedrigere Blutfettwerte – beeindruckende Zahlen! Der Stoffwechsel wird schonend angeregt, da sich die Herzfrequenz meist unter 140 Schlägen pro Minute bewegt. Golfen kann man außerdem bis ins hohe Alter spielen und man golft nie allein! Der soziale Aspekt ist nicht zu unterschätzen, denn dieser wirkt sich positiv auf den Gemütszustand aus und in weiterer Folge auf eine erhöhte Lebenserwartung. Die Studie fand außerdem heraus, dass es einen Zusammenhang zwischen Handicap und Sterblichkeitsrate gibt. Golfer mit einem besseren Handicap hatten geringere Sterblichkeitsraten. Man vermutet das liegt daran, dass diese Golfer mehr spielen und sich daher mehr bewegen. Weiters schont man beim Golfen die Gelenke.

Wenn sie also immer noch zweifeln, ob Golf ein Sport bzw. gesund ist, dann probieren Sie es doch selbst aus...
 
 
04.05.2016
verfasst von Wellnesshotel Eggerwirt
 
TEILEN SIE IHRE MEINUNG MIT UNS!
Artikel die Sie interessieren könnten
 
Sonnenskifahren im März
 

Sonnenskifahren im März

Ab auf den Berg: Im März macht das Skifahren im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau mit traumhaften Sonnenstunden ganz besondere Freude!
23.02.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Genuss abseits der Pisten
 

Genuss abseits der Pisten

Auch wenn der Lungau mit seinen vier schneesicheren Skigebieten alle Fans auf zwei Brettl´n restlos begeistert – ab und zu macht es auch Spaß, einen Tag ohne Ski zu verbringen.
08.02.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Ab auf die Piste!
 

Ab auf die Piste!

Der Winter ist auch im Lungau angekommen, die Ski-Saison hat großartig begonnen. Ski-Liebhaber und Eggerwirt-Fans können sich auf großartige Erlebnisse freuen!
28.12.2016
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
25 Jahre Eggerwirt-Stammgast
 

25 Jahre Eggerwirt-Stammgast

Als voXXclub-Mitglied ist Sänger Michael Hartinger viel unterwegs – seine Band feiert seit einigen Jahren mit Neuer Volksmusik riesige Erfolge...
26.11.2016
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Eggerwirt Golfturnier um den goldenen Golfball
 

Eggerwirt Golfturnier um den goldenen Golfball

Unter den Eggerwirt-Gästen wird um den begehrten, goldenen Golfball gespielt
31.08.2016
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jetzt anmelden