+43 6477/8224-0
Eggerwirt Journal
 
 
 
 

Es werde Licht

 
 

Der Lungau – ein Platz an der Sonne

Der Lungau mag etwas abgeschieden liegen, aber deswegen ist es hier noch lange nicht dunkel. Im Gegenteil – mit Mariapfarr hat man die Gemeinde mit den meisten Sonnenstunden Österreichs in den eigenen Reihen.

Im Sonnenreich

Der Lungau leuchtet damit jedes Jahr an der Spitze der Solar-Statistik und bietet ganz von selbst das, was die Gemüter am meisten erhellt. Das gilt auch für die Wintermonate, in denen der Tauernhauptkamm und die weniger hohen Berge Richtung Süden und Osten für günstige Sonnenbedingungen sorgen. Ein Urlaub im Lungau ist ein Sonnenurlaub!

Wir wirkt Licht auf unseren Körper?

Ohne Sonnenlicht wäre ein Leben auf der Erde nicht möglich. Fast alle Lebewesen benötigen UV-Licht damit Stoffwechselvorgänge funktionieren. Pflanzen betreiben damit Photosynthese, aber auch Menschen sind auf Sonnenlicht angewiesen. Unsere Haut ist wie ein zwei Quadratmeter großes Sonnensegel mit dem wir Vitamin D bilden können. Vitamin D ist das einzige Vitamin, dass der Körper selbst produzieren kann. Es ist zuständig für die Einlagerung von Kalzium und Phosphat im Knochen und stabilisiert unser Skelett. Vitamin D wird nur bei ausreichender Sonneneinstrahlung gebildet. Überschüssiges Vitamin D können wir im Fettgewebe speichern. Eine vermehrte Menge Sonnenlicht kann Endorphine (Glückshormone) freisetzen. Serotonin wird ausgeschüttet und fördert Vitalität, Stimmung und den Sexualtrieb. Es wirkt außerdem Depressionen entgegen. Sonnenlicht reduziert zusätzlich die Ausschüttung des Hormons Melatonin, das für die Hautpigmentierung verantwortlich ist, die Verdauung verlangsamt und den Kreislauf träge macht.

Vorsicht Sonne!

Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten. Das gilt auch für die Sonne. Zuviel Sonnenlicht kann Hautschäden verursachen. Sonnenbrand, vorzeitige Hautalterung und im schlimmsten Fall Hauttumore können bei verantwortungslosem Sonnengenuss auftreten. Sonnenallergien, Haut- oder Augenerkrankungen gehören ebenfalls zu den Auswirkungen von überdosierten Sonnenbädern. Unsere Haut schützt sich vor dem Eindringen von UV-Strahlung in tiefere Hautschichten durch Bräunung. Melanin spielt dabei eine wichtige Rolle. Die Haut kann sich damit für eine gewisse Zeit selbst schützen. Je nach Hauttyp sollte man die Aufenthaltsdauer in der Sonne anpassen. Das Spektrum reicht von drei bis zehn Minuten für Haut mit sehr hellem Teint bis zu 45 Minuten für Haut mit dunklem Teint. Sonnenschutz in jeglicher Form kann diese Dauer erhöhen. Wer also vorsorgt, kann die Sonne ohne Bedenken genießen.

Der Lungau beschenkt seine Gäste mit viel Sonnenlicht. Das ist eigentlich unbezahlbar.
 
 
18.02.2015
verfasst von Wellnesshotel Eggerwirt
 
TEILEN SIE IHRE MEINUNG MIT UNS!
Artikel die Sie interessieren könnten
 
Eggerwirt zum Arbeitgeber des Jahres 2016 gekürt
 

Eggerwirt zum Arbeitgeber des Jahres 2016 gekürt

Der Zusammenschluss der Best Alpine Wellness Hotels kürt alljährlich in den eigenen Reihen die Arbeitgeber des Jahres und ehrt damit jene Hotels, die sich besonders für ihre Mitarbeiter einsetzen.
19.01.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Der Eggerwirt 2017
 

Der Eggerwirt 2017

2017 beginnt ereignisreich im Eggerwirt: Die ersten Gäste können nach ihren winterlichen Ausflügen den umgebauten Wellness-Bereich genießen.
05.01.2017
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Weihnachtszeit und Jahreswechsel im Eggerwirt
 

Weihnachtszeit und Jahreswechsel im Eggerwirt

Festliche Stunden stehen bevor – und im Eggerwirt werden sie heuer ganz besonders feierlich begangen!
22.12.2016
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Wellness in neuem Glanz
 

Wellness in neuem Glanz

Es ist vollbracht: Die erste Umbauphase beim Eggerwirt ist fertiggestellt, der Wellness-Bereich erstrahlt in neuem Glanz!
14.12.2016
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
Ein Jahr Direktor im Eggerwirt
 

Ein Jahr Direktor im Eggerwirt

Heute haben wir ein spannendes Interview mit unserem Hoteldirektor Christian Pritz für Sie vorbereitet! Er ist jetzt seit einem Jahr Direktor bei uns im Wellnesshotel Eggerwirt und hier ist sein Fazit...
10.11.2016
Wellnesshotel Eggerwirt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jetzt anmelden